Aktuelles

Schuljahr 2018/ 19

 

Die Miniphänomenta war ein voller Erfolg!

Hier finden Sie die Berichterstattung bezüglich der Miniphänomenta an unserer Schule:

https://www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/geretsried-ort46843/geretsried-bayern-wie-grundschueler-zu-forschern-werden-12777718.html

https://www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/geretsried-ort46843/geretsried-bayern-wie-grundschueler-zu-forschern-werden-12777718.html

Die Miniphänomenta ist vom 24.Juni bis 5.Juli 2019 bei uns!

Nach 8-jähriger Bewerbungswartezeit hat unsere Schule nun den Zuschlag bekommen:

14 Tage lang können alle Schüler- und Schülerinnen (auch Gäste aus naheliegenden Bildungseinrichtungen)  50 aufgebaute Experimentierstationen (Pendel, Wasserstationen, Strom, Magnetismus, Leit- und Fließverhalten,  Reibung etc.) ausprobieren, bestaunen, erkunden und darüber diskutieren.  Die Welt der Technik erforschen und erfahren durch „einfaches“ Tun und Handeln.

Phänomene werden selbst erschlossen und erkannt, Erklärungen werden nicht vorgegeben.

Am Mittwoch, den 3. Juli findet von 15 bis 18 Uhr ein Öffentlichkeitsnachmittag im Schulhaus statt, zu  dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Wir freuen uns auf das unermüdliche Experimentieren und Forschen.

B. Süßmann mit dem Team der Karl-Lederer-Grundschule

Geretsrieder Stadtlauf 2019 – Wir sind dabei!

Am 04.05.19 fand der Geretsrieder Stadtlauf statt und wir waren mit rund 200 Schülerinnen und Schülern mit am Start.

Im Vorfeld war Laufen ein Schwerpunktthema im Sportunterricht aller Klassen und am 30.04. 19 hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit an einem Probetraining im Jahnstadion, bei dem auch der TUS-Lauftrainer Magnus Bruckhorst anwesend war, teilzunehmen.

Die Startgebühren für alle Teilnehmer und auch das Sponsoring der Schul- T-Shirts übernahm der Förderverein der Schule, der uns auch tatkräftig bei der Organisation unterstützte

Am Montag, den 06.05., fand um 10 Uhr  in der Schulaula eine Ehrung aller Teilnehmer statt.

Sowohl Training, Stadtlauf als auch Siegerehrung  fanden in toller Stimmung statt und waren ein klasse Gemeinschaftserlebnis für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.


Alfred Büttner und das Korbtheater zu Besuch

Am 19.03.2019 gastierte zum ersten Mal das Korbtheater von Alfred Büttner in unserer Schule.

Dabei diente ein riesiger Korb aus Weidengeflecht als Bühne. Alles, was zu einem Theater gehört, findet darin Platz.

Begeistert verfolgten die Kinder aus allen Jahrgangsstufen die Geschichte von „Tom das Schaf“, der am eigenen Leib erfahren muss, dass ein respektvoller Umgang das Leben erleichtert. So wird aus dem Frechdachs ein liebevolles Schaf, das mit allen anderen Bauernhofbewohner gut auskommt, sich dabei jedoch selbst treu bleibt.

weiter Infos zum Korbtheater finden sie hier


Förderverein sponsert Spielsachen

Der Vorstand des Vereins „Freunde und Förderer der Karl-Lederer-Grundschule Geretsried e.V.“ hatte letzten Donnerstag, 21. März 2019 das große Vergnügen der Schulleitung und den Kindern der Karl-Lederer-Grundschule eine Menge an Brettspielen zu übergeben.

Nun können die Kinder der insgesamt 20 Klassen diese Spielsachen vor, im und nach dem Unterricht verwenden. Damit ist das Lernen leichter.  Das ist ein wichtiges Ziel des Fördervereins.

Der Förderverein bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei allen Mitglieder und Sponsoren für das Engagement:

„Ohne die Hilfe unserer Mitglieder und Sponsoren wären solche Aktionen nicht möglich. Unsere Kinder sollen jede Hilfe erhalten, damit der Grundstein für eine gute Ausbildung gelegt wird“, waren sie sich einig.

Die Kinder freuten sich sehr über die Spiele. Die Schulleitung bedankte sich für die über 15-jährige Hilfe und Unterstützung bei diversen Schulprojekten. Besonders erwähnenswert ist die gute Zusammenarbeit zwischen Förderverein, Elternbeirat der Schule.


Hier gehts zu ESIS und den Ferienterminen.

Hier gehts weiter zum Schulleben …


Schreibe einen Kommentar